· 

Übergabe GIM in Bad Godesberg

 

 

Am 30. Januar`18 fand die Übergabe unserer Gitarre des Monats November statt. 

Das gute Stück (Harley Benton "Strat" + Verstärker)

wurde gespendet von der "Gitarrenschau".

Zur Erinnerung: die Jungs haben einen eigenen You-Tube-Kanal, auf dem sie eine Challenge veranstalteten, wer für wenig Geld die beste Gitarre+Equipment ergattert.

Eine der Gitarren samt Verstärker landete bei uns und nach einem längeren Auswahlverfahren entschieden wir uns für Günter, der sich im Namen des GIM-Bonn bei uns beworben hat.

Das GIM ist ein Schülerwohnheim mit Schwerpunkt auf ADS/ADHS und Autismus, das auf mehrere Häuser aufgeteilt ist, wobei jedes Haus einen anderes Konzept hat.

Hier können sich die Kinder mit Hilfe von Pädagogen verschiedenster Richtungen entwickeln, wobei ihnen unterschiedliche Freizeitmöglichkeiten geboten werden.

In diesem Rahmen möchte Frau Maichle, die Leiterin des GIM, zusammen mit Günter, seiner Frau Ilona und weiteren Helfern auch die Möglichkeit des Besuchs einer Musikschule bieten, die sie selber aufbauen möchte.

 

Leider wird das Internat staatlich nicht unterstützt, so dass sie auf Spenden und Leihgaben angewiesen sind.

Deswegen entschieden wir uns für das GIM, um ihnen mit unserer Gitarre des Monats November den Grundstock zu einer eigenen Musikschule zu legen.

Wir trafen uns in der eigens dafür hergerichteten Halle 7 in Bad Godesberg, die sowohl als Versammlungsraum, als auch als Boxstätte und jetzt als Musikraum genutzt wird. 

Hier wurden wir herzlich von Frau Maichle, Günter und Ilona empfangen.

Zwei Schüler einen Wohnheims waren auch anwesend. Alle waren begeistert, als wir nicht nur eine Gitarre mit Verstärker, sondern auch noch einen Ibanez Bass (von einem unbekannten Spender), zwei Gitarrenständer, ein Effektgerät und Pleks auspackten.

Alles wurde gleich getestet und eingestellt. 

Nach einem längeren Gespräch traten wir vom GHP wieder die Heimreise an mit dem Gefühl, einen kleinen Beitrag zu einen guten Sache geleistet zu haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0